Aktuelles

Wohnmarktreport Berlin 2015, CBRE und Berlin Hyp

Gerade ist der neue Wohnungsmarktreport für Berlin erschienen. Wieder gibt es interessante Entwicklungen auf dem Miet- und Eigentumswohnungsmarkt zu beobachten.

Lesen Sie den Report hier:


Umwandlungsverbot für Berlin kommt!

Das Umwandlungsverbot von Miet- in Eigentumswohnungen soll nun doch kommen. Künftig wird es bei der Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen erforderlich sein, eine Genehmigung des zuständigen Bezirksamtes einzuholen. Nach den Vorstellungen des Senats stellt das Umwandlungsverbot ein weiteres Instrumentarium dar, um steigende Mieten und die Verdrängung sozial Schwacher aus besonders belasteten Stadtgebieten zu verhindern. Das Umwandlungsverbot wird nicht flächendeckend für ganz Berlin gelten, sondern kann nur in den bislang 21 sogenannten Milieuschutzgebieten angewandt werden. Diese liegen vornehmlich in den Bezirken Pankow, Friedrichshain-Kreuzberg und Schöneberg.
Eigentümern von Mehrfamilienhäusern in Erhaltungsgebieten, die mit dem Gedanken spielen, Wohnungseigentum zu bilden, ist deshalb zu raten, schnellstmöglich die Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen zu betreiben, sodass die Umwandlung vor dem formellen Inkrafttreten des Umwandlungsverbots abgeschlossen ist.
Lesen Sie hier mehr:


Berlinmaegleren zum Nachlesen

Berlinmaegleren hat 2014 mit gutem Erfolg, zufriedenen Kunden und insgesamt 116 verkauften Wohnungen abgeschlossen. Nun gibt es auch eine Broschüre, in der man mehr über uns und unsere Arbeit lesen kann. Dazu gibt es auch interessante Zahlen und Statistiken über die Entwicklung auf dem Immobilienmarkt.

Wollen Sie mehr erfahren, klicken Sie bitte hier:


Widerrufsbelehrung für Verbraucher

Im Falle eines zustande kommenden Vertrages haben Verbraucher das folgende Widerrufsrecht:

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Hier erfahren Sie mehr: